Orthopädische Zurichtung

zurichtung

 

 

 

 

 

 

Zum guten und beschwerdefreiem Laufen bieten wir nachfolgen Möglichkeiten für Ihren Konfektionsschuh an:

– Ballenrolle   Bei gestörter Abrollfunktion, Halux rigidus mit Aussparrung unter der Großzehe

– Mittelfußrolle   Arthrose im Sprunggelenk

– Schmetterlingsrolle   Spreizfuß (Kontakt mit Halux valgus und Schwelenbildung)

– Abrollabsatz   Erleichterung des Abrollens

– Einseitige Sohlenranderhöhung   (für innen und außen) Genu varum, Genu valgum

– Spreizfußpelotte mit Vorfußweichbettung   Bei besonders empfindlichen Spreizfüßen zur Entlastung der Mittelfußköpfchen II-IV

– Pufferabsatz   Dämpfung von Auftrittsstößen

– Verkürzungsausgleich   Schuherhöhung an der Sohle und Absatz bei Beckenschiefstand und
Beinlängendifferenzen, bis zu 3 cm. Darüber hinaus ist die Verordnung eines Maßschuhes erforderlich.

– Flügelabsatz   Verbesserung des Lotaufbaus und der Standfestigkeit

Weiterhin besteht die Möglichkeit, in jeden Schuh – passgenau – stützende und weichbettende Elemente einzubauen.

Zu gutem und beschwerdefreiem Laufen sprechen Sie mich an.